Zugvogelmusik-CD am Samstag auf radio eins (rbb) (Kopie 1)

Flattermänner in der Sendung "Dschungelfieber – Perlen aus dem Global Pop Village" mit Johannes Theurer

Haben Vögel Ohren? Na klar haben sie, nur keine sichtbaren, nichtmal die Ohrenlerche. Und: Alle Vögel hören gut, und oft sogar besser als wir Menschen. So  wundert es nicht, dass es Vögel sehr gern Musik hören. Vor allem Zugvögel sind bekannt für ihren guten, mitunter avantgardistischen Geschmack. Und sie müssen es wissen, denn sie kommen viel rum und hören auf ihren mitunter enorm langen Wegstrecken in ihre zweite oder dritte Heimat. Von dort haben sie im letzten Jahr Musik mitgebracht, die wir erstens im Oldenburgischen Staatstheater aufgeführt wurde und zweitens nun auf einer CD versammelt haben – mit Texten über eben diese Flattermänner, wie radio eins launig auf seiner Website ankündigt. Denn Johannes Theurer wird am Samstag in seiner Spätabendsendung ab 23 Uhr ein paar Hörproben liefern und über das Projekt berichten. Könnt ihr bundesweit live im Internet hören, und zwar hier: Zugvögel in Concert. Später gibt es die Sendung auch zum Nachhören oder Zehnmalhören. Link folgt! Nachtrag: Hier ist er, der Link zum Nachhören, und hier was zum Lesen.

Videos vom "Klang der Heimat"-Abend im Radialsystem V

(15.02.2015) Der Deutsche Chorverband hat auf seinem Blog Videos von unserem Auftritt eingestellt
mehr

Voller Erfolg im Radialsystem V

(15.02.2015) Auftritt beim Festival Chor@Berlin war ein Riesenvergnügen
mehr

Pöbelmusik vom Allerfeinsten

(02.02.2015) Ein Trio zu viert: Hier der Mitschnitt vom Auftritt des Trio Fado im Schauspiel Köln
mehr

"Wie können Sie so perfekt mehrstimmig singen?"

(30.01.2015) Die Klapa Berlin in einem Beitrag auf BR Klassik
mehr

Darüber haben wir uns zuletzt gefreut:

(04.01.2015) Adriana Altaras schwärmt für die Klapa Berlin
mehr

Chor@Berlin feat. Heimatlieder aus Deutschland

(21.12.2014) Wir freuen uns auf das Vokalfest im Radialsystem
mehr

Titos Brille, Klapas Lied

(13.12.2014) Die Klapa Berlin hat zum Soundtrack des Kinofilms "Titos Brille" ein Lied beigesteuert
mehr

"Sing mir dein Lied"

(03.12.2014) Die Dezember-Ausgabe der Zeitschrift "Chorzeit" hat diesmal drei Künstler von uns auf dem Titel
mehr