Weltpremiere auf dem c/o Pop Festival in Köln

Le petit Heimatlieder feat. Gudrun Gut am 25. August 2016 im Klaus-von-Bismarck-Saal (WDR-Funkhaus Wallrafplatz)

Das wird sehr spannend: Das c/o pop Festival in Köln feiert eine Weltpremiere: Künstler aus dem „Heimatlieder aus Deutschland“-Ensemble erobern wieder einmal musikalisches Neuland: Sie spielen ein Set aus marokkanischen, portugiesischen, vietnamesischen und kubanischen Volksliedern zusammen mit Gudrun Gut und ihren elektronischen Remixen dieser Lieder. 

Die Originale sind auf der CD Heimatlieder aus Deutschland Vol. 2 Berlin/Augsburg erschienen, und die neu bearbeiteten Stücke erscheinen als Doppel-CD "Vogelmixe", die Mixe auch als Vinyl am 3. September. Der Auftritt in Köln ist also eine große, bunte Record Release-Party. Hier die Veranstaltung im WDR-Funkhaus Walrafplatz (Klaus-von-Bismarck-Saal) zum Teilen auf Facebook. Einlass ist ab 20:00 Uhr, Beginn um 21:00 Uhr. Wir freuen uns schon wie Bolle! (Bildcollage © c/o pop)

Zugvogelmusik-Konzert 2018

(11.08.2018) Das Eröffnungskonzert zu den 10. Zugvogeltagen im Niedersächsischen Wattenmeer am 15. September in...
mehr

Kick off für Minimal Utopia

(24.07.2018) Aus unserem gefeierten Musikprojekt "Ein Traum von Weltmusik" wurde "Minimal Utopia"
mehr

Nix Winterschlaf

(14.03.2018) Von wegen! Wir sind fleißig!
mehr

Jahresrückblick: Bunt war's!

(31.12.2017) In keinem Jahr waren wir musikalisch so mutig und so vielseitig wie 2017: Deutsche Weltmusik,...
mehr

Sparkle of Heimatlieder

(09.12.2017) Noch mehr Lieder, noch mehr Fusionen, noch mehr Überraschungen in der fast ausverkauften ufaFabrik
mehr

Heimatlieder All Stars funkeln: am Freitag, 8. Dezember 2017

(04.12.2017) Jahresabschluss-Konzert der Heimatlieder All Stars in der Berliner ufaFabrik (mit Party!)
mehr

Aufregendes Canto Ostinato

(27.09.2017) Das Canto Ostinato von Simeon ten Holt, gespielt vom kleinen Heimatlieder aus Deutschland-Ensemble
mehr

Restlos ausverkauftes Theater – Standing Ovations schon vor der Pause

(28.08.2017) Konzert "Zugvogelmusik" im Oldenburgischen Staatstheater war ein Riesenerfolg
mehr