Heimatlieder aus Deutschland – Winterkonzert 2018 in der ufaFabrik

Samstag, 1. Dezember 2018, UfaFabrik: Zurück zu den Wurzeln der Heimatlieder aus Deutschland

Nach zahlreichen Experimenten mit und um traumhafte Weltmusik geht es am 1. Dezember 2018 bei der jährlichen Abschlussfeier in der ufaFabrik wieder so zu wie ganz zu Anfang. Dieses Mal 8 Ensembles und KünstlerInnen spielen ihre neuen deutschen Heimatlieder im Originalformat. Neben alten Bekannten wie der Ethnogruppe Gora, Njamy Sitson und den kubanischen Rhythmus-Boys um Rafael Martinez ist dieses Mal endlich wieder die Klapa Berlin dabei mit ihrem mitreißenden dalmatinischen Acapella-Gesang. Neu dazu kommt mit Laura la Risa y Compañia großartiger Flamenco, der nicht minder großartige Robert Lee Fardoe mit walisisch englischer Folklore und seinen zündenden Eigenkompositionen und das Russische Trio um die temperamentvolle Marina Butt. Auf der Aftershow-Party gibt es JETZT NEU die ersten Eigenkompositionen des Heimatlieder aus Deutschland-Orchesters. Komme wer komme. Tickets gibt es hier!

Jetzt aber schnell

(20.08.2017) Nur noch wenige Karten für Zugvogelmusik verfügbar
mehr

Zugvogelmusik

(13.07.2017) Heimatlieder jetzt mit Liedern aus den Ländern von Zugvögeln – mehr Infos links: Zugvogelmusik
mehr

Datum merken! Freitag, 8. Dezember 2017: Sparkle of Heimatlieder

(13.07.2017) Legendäre Jahresabschlussfeier der Heimatlieder aus Deutschland
mehr

"Der witzigste Stockhausen jemals"

(30.06.2017) Ein Traum von Weltmusik-Premiere öffnet ganz neue Dimensionen
mehr

Ein Traum von Weltmusik (Update)

(22.06.2017) Hier noch mehr Wissenswertes aus den Medien über das Mini-Festival im Berliner HAU
mehr

Karten fürs HAU zu gewinnen

(17.06.2017) Ein Traum von Weltmusik am 23. und 24. Juni in Berlin für umme!
mehr

Ein Traum von Weltmusik

(17.05.2017) Blick in den Proberaum
mehr

Ein Traum von Weltmusik im Berliner HAU 1

(11.05.2017) Musiker aus dem Heimatlieder-Ensemble spielen Werke von Stockhausen, Otte, ten Holt und von Zieritz
mehr