Zugvogelmusik 2019 in Ostfriesland

Große Show am 13. September im Neuen Theater Emden

Auch wir ziehen gern umher. Nach den beiden ausverkauften Konzerten 2017 und 2018 in Oldenburg (Staatstheater, Kulturetage) feiern wir die Zugvogelmusik 2019 in Emden. Falls es einer es nicht weiß, die Stadt mit nur einem Buchstaben (wenn man das sehr norddeutsch ausspricht) ist die größte Metropole Ostfrieslands und sämtlichen Zugvögeln des ostatlantischen Vogelzugs natürlich ein Begriff. Das Neue Theater ist unsere Bühne, und wir freuen uns schon sehr! Das Konzert ist die Auftaktveranstaltung zu den 11. Zugvogeltagen im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer, die vom 12. bis 20. Oktober da oben an verschiedenen Orten stattfinden. Hier findet ihr das Veranstaltungsprogramm der Zugvogeltage.

Bei uns ist ja kein Konzert wie das andere, und so gibt es auch diesmal wieder einen unglaublichen Mix von großartigen Künstlerinnen und Künstlern. Einige waren schon mal dabei, einige kommen das erste Mal angeflogen. Hier gibt es Tickets, und hier kommt ihr zu unserem niegelnagelneuen Instagram-Auftritt, mit schönen Bildern von allen, die ihr auf der Bühne erleben werdet, und schnellen Infos. Moderiert wird das Ganze von Jochen Kühling, es gibt Infos über die Zugvögel und deren persönliche Playlist, denn wie auch in den Vorjahren haben wir eine repräsentative Umfrage unter den Langstreckenfliegern gemacht und haben deren Lieblingsmusiker gebucht.

So erleben wir Njamy Sitson, der bereits zum dritten Mal in den Top 8 der Zugvögel dabei ist mit seiner Musik aus Kamerun. Wakassa aus dem Kongo waren 2017 bei der Premiere dabei und freuen sich wie Bolle, dass sie 2019 wieder mit uns auf der Bühne stehen bzw wirbeln, denn die Jungs machen alles, außer rumstehen. Robert Lee Fardoe, der 2018 schon ganz allein die Bühne ausfüllte wie 20 Matrosen und sich dann die Harpstedter Feelings als Support angelte, ist ebenfalls wieder dabei und hat noch mehr Lieder aus dem wilden Wales mitgebracht. Die große Flamenco-Künstlerin Laura la Risa, die mit ihrer Companía schon fast die Bühne der Kulturetage durchtanzte, kommt auch mit wehenden Fransen nach Ostfriesland. Und dann haben wir noch einen holländischen Neuzugang: Rapolje – mit Seemansliedern von der Waterkant. Neben einem Überraschungs-Act aus der Region gibt es schließlich Musik aus Estland: Leana & Hartwin sind zwei naturverliebte Musiker, die modernen Folk aus ihrer Heimat mitbringen. Wir überraschen also auch diesmal wieder nicht nur das Publikum, sondern auch uns selbst.

Konzert-Info: Zugvogelmusik, Freitag, 13. September 2019, Neues Theater Emden, Einlass: 18:30 Uhr, Beginn: 19:30 Uhr. Tickets hier

(27. Juni 2019)

 

 

 

Karten fürs HAU zu gewinnen

(17.06.2017) Ein Traum von Weltmusik am 23. und 24. Juni in Berlin für umme!
mehr

Ein Traum von Weltmusik

(17.05.2017) Blick in den Proberaum
mehr

Ein Traum von Weltmusik im Berliner HAU 1

(11.05.2017) Musiker aus dem Heimatlieder-Ensemble spielen Werke von Stockhausen, Otte, ten Holt und von Zieritz
mehr

Rest in Peace, James

(23.03.2017) Unser Freund, Fan und Übersetzer James Stratton ist gestorben
mehr

Vogelmixe-Albumcover in der Galerie c/o Berlin!

(18.02.2017) Ausstellung "Total Records – Vinyl & Fotografie" noch bis zum 23. April im Amerika-Haus in...
mehr

Heimatlieder mal ganz mittendrin

(31.01.2017) Völlig neues Bühnengefühl beim Neujahrsempfang der Robert Bosch Stiftung in Berlin
mehr

Was für ein Jahresabschluss

(10.12.2016) Heimatlieder AllStars rockten die Bühne der ufaFabrik und feierten ausgelassen mit dem Publikum
mehr