"Der witzigste Stockhausen jemals"

Ein Traum von Weltmusik-Premiere öffnet ganz neue Dimensionen

Mit unserer neuen Produktion, dem eigens fürs Berliner HAU entwickelten "Traum von Weltmusik" haben wir uns in eine ganz andere Welt begeben, in die Weltmusik, so wie die westliche Welt sie einmal sah. Stockhausen, von Zieritz, Hamel, Otte und ten Holt standen an zwei Tagen im wunderschönen HAU1 auf dem Programm. Vier Vorträge zum Thema rundeten das ganze mit Hintergrundwissen und einem kleinen Extrakonzert des großen Jazzpianisten François Tusques ab. Mehr über das ganze Projekt, die Playlists und auch die Pressereaktionen ("Der witzigste Stockhausen jemals" schrieb zum Beispiel die taz) findet ihr auf unserer Extra-Seite hier. (Foto: Melanie Stegemann) 29. Juni 2017

Was für ein Jahresabschluss

(10.12.2016) Heimatlieder AllStars rockten die Bühne der ufaFabrik und feierten ausgelassen mit dem Publikum
mehr

Sachsen! Wir kommen!

(21.09.2016) Heimatlieder aus Deutschland am Freitag (23. September) im Grassi Museum Leipzig
mehr

Heimatlieder fahren an die Waterkant

(18.09.2016) Der zweite Auftritt im Thalia-Theater Hamburg (20. September 2016)
mehr

Heimatlieder in der Komischen Oper Berlin

(16.09.2016) Festivalauftakt "Eski Dostlar Müziği – Lieder von guten Freunden"
mehr

Vom Bundespräsidenten zum Umfest in die Uckermark

(12.09.2016) 24 Stunden Heimatlieder aus Deutschland
mehr

Heimatlieder aus Deutschland beim Bundespräsidenten

(09.09.2016) Bürgerfest im Garten von Schloss Bellevue mit Musik aus Marokko, Serbien, Vietnam, Kuba und Kamerun
mehr

Die Heimatlieder fahren aufs Land!

(04.09.2016) Le petit Heimatlieder feat. Gudrun Gut auf dem UM-Festival in der Uckermark
mehr