Zugvogelmusik auf CD

Mitschnitt der Premiere im Oldenburgischen Staatstheater 2017: Musik und Informationen

Da ist sie! Unsere erste Zugvogelmusik-CD gibt es ab dem 14. September 2018 überall zu kaufen. Wer dabei war, kann sich freuen, nochmal anzuhören, was er damals gehört hat, und wer es nicht erlebt hat, hat jetzt die Chance, das nachzuholen. Mit dem Konzert 2018 – und natürlich mit der CD Zugvogelmusik.

Auf dem Album findet ihr Musik von der großartigen Ragnheidur Gröndal (Island), La Caravane du Maghreb (Marokko, Algerien), Njamy Sitson (Kamerun), der Schneeammer, der Heringsmöwe und vielen anderen. Der Leiter des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer, Peter Südbeck, gibt tolle Erläuterungen zu den Zugvögeln. Ein Hörvergnügen für junge und alte Musik- und Naturliebhaber. Zu kaufen gibt es das Spektakel zum Beispiel bei jpc. Oder fragt einfach in eurem Plattenladen! 

"Vogelmixe" ab 2. September 2016 im Handel!

(02.09.2016) In den Medien gefeiertes Album von Gudrun Gut – 8 traditionelle Heimatlieder elektronisch remixt
mehr

Heimatlieder-Vogelmixe in der Sendung Elektro-Beats

(01.09.2016) Interview auf radioeins mit Gudrun Gut über ihr neues Remix-Album "Vogelmixe – Heimatlieder aus...
mehr

Clubatmo im Sendesaal

(31.08.2016) Weltpremiere von Le petit Heimatlieder feat. Gudrun Gut bei der c/o pop in Köln verwirrte und...
mehr

Vogelmixe heute Nacht (31.8.) auf radio eins (Elektro Beats)

(31.08.2016) Gudrun Gut Studiogast bei Olaf Zimmermann in Deutschlands wichtigstem Forum für elektronische Musik
mehr

"Das ist für mich ein wahnsinnig aufregendes Projekt"

(25.08.2016) Hörenswerte Plauderei auf WDR5 mit Gudrun Gut über die Arbeit am Heimatlieder-Remix-Album und sehr...
mehr

Mehr Übersicht auf der c/o pop

(16.08.2016) Festival bietet kostenlose App an
mehr

"Marhba"-Vogelmix Albumteaser online

(03.08.2016) Erster Ausschnitt des neuen Albums "Vogelmixe" auf Youtube
mehr

Weltpremiere auf dem c/o Pop Festival in Köln

(27.07.2016) Le petit Heimatlieder feat. Gudrun Gut am 25. August 2016 im Klaus-von-Bismarck-Saal (WDR-Funkhaus...
mehr