Premiere: Minimal Utopia Orkestra im Radialsystem (Kopie 1)

Am 18. Februar zeigt das Orkestra eine eigene Utopie von Minimal

Nach mehr als einem Jahr ist es jetzt soweit. Das Minimal Utopia Orkestra zeigt zum ersten Mal, was passiert, wenn sich gestandene Folklore-Musiker*innen die Idee von Minimal zur Brust nehmen. Angespornt vom euphorisierenden Konzert Ein Traum von Weltmusik 2017 im Berliner Hebbel am Ufer haben sich die Musiker weiter mit der Minimal-Idee beschäftigt, eigene Ansätze aus ihrem Folk dazu gemischt und etwas geschaffen, das die Wurzeln des Minimal als Basis hat, sich aber auch davon trennt, eigene Wege geht, die mitunter in einer Art neuen Prog Rock münden. Das klingt so aufregend wie es geworden ist. Groovende Repitation trifft Folklore aus Serbien, Kamerun, Marokko, oder auch Kuba. Spielend leicht und ganz neu. Mehr über das Projekt hier und Tickets hier. Foto: Veit Tresch

Standing Ovations in den Münchner Kammerspielen

(13.02.2016) Große Begeisterung beim Konzert der Heimatlieder aus Deutschland
mehr

Riesenerfolg im restlos ausverkauften Thalia Theater Hamburg

(08.02.2016) Großartiger Abschluss der Lessingtage mit Heimatliedern aus Deutschland plus Aftershow-Party mit DJ...
mehr

Thalia Theater Hamburg fast ausverkauft !

(01.02.2016) 5 Tage vor unserem Auftritt gibt es nur noch wenige Karten
mehr

Große Mini-Tour im Februar

(05.01.2016) Heimatlieder aus Deutschland am 6. 2. in Hamburg und am 12. 2. in München
mehr

"Das Projekt pumpt sich mit guter Energie selber voll"

(27.12.2015) Heimatlieder aus Deutschland in der Sendung "Musik im Gespräch" vom Deutschlandradio Kultur
mehr

Musik als Brücke

(13.10.2015) Heimatlieder aus Deutschland im Deutschlandradio Kultur
mehr

"Wer hätte gedacht, dass Kultur aus Deutschland so ausgelassen klingt"

(09.10.2015) Heimatlieder-Auftritt auf der Chor.com begeisterte Fachpublikum und Fans
mehr

Unser zweites Heimatlieder-Album ist draußen

(09.10.2015) Heute erscheint "Heimatlieder aus Deutschland Vol. 2 Berlin/Augsburg"
mehr