Karten fürs HAU zu gewinnen

Ein Traum von Weltmusik am 23. und 24. Juni in Berlin für umme!

"Mark Terkessidis und Jochen Kühling werden bei Ein Traum von Weltmusik im Berliner HAU Hebbel am Ufer gemeinsam mit dem Ensemble Heimatlieder für Deutschland an einer kosmopolitischeren Liveversion des Weltmusikbegriffs arbeiten: Stockhausen, Otte und Hamel wird hier eine gute Portion einheimische Folklore verpasst" schreibt das Musikmagazin SPEX und verlost 3×2 Festivalpässe für „Ein Traum von Weltmusik“ im HAU Hebbel am Ufer. Und so geht's: Einfach eine Mail mit eurem vollständigen Namen und dem Befreff „Weltmusik“ schicken an: gewinnen@spex.de. Mehr Infos hier. Wir drücken die Daumen! (Falls es nicht klappt: Karten gibt's auch hier) Das Foto (von Melanie Stegemann) zeigt von links die Musiker David Beck, Phương Đào, Redha Bendib und Miloud Messabih.(16.06.17)

Mitschnitt des großartigen Konzerts in der "Tonhalle Düsseldorf" vom Juni 2022

(13.01.2022) Videoaufzeichnung des kompletten Konzert
mehr

Semestereröffnung "vhs.mittendrin" (Kopie 1)

(12.07.2021) September: Open-Air Konzerte in Leer und Cloppenburg
mehr

Endlich wieder live!

(13.06.2021) Heimatlieder aus Deutschland auf der Bühne der Düsseldorfer Tonhalle
mehr

Heimatlieder aus Deutschland in der Tonhalle, Düsseldorf

(04.05.2021) Düsseldorfer und Berliner Folklore auf einer Bühne
mehr

Premiere: Minimal Utopia Orkestra im Radialsystem (Kopie 1)

(30.01.2020) Am 18. Februar zeigt das Orkestra eine eigene Utopie von Minimal
mehr

Gefeiertes Gastspiel im Hamburger Thalia Theater

(28.01.2020) Zugvogelmusik bei den Lessingtagen 2020 – "Ein Geniestreich"
mehr

Zugvogelmusik Gastspiel im Thalia Theater Hamburg

(10.01.2020) Noch Restkarten!!! Am 27. Januar mit Musik aus Wales, Estland, Kamerun, Maghreb, Spanien, Kongo,...
mehr

CD "Heimatlieder aus Deutschland FUNKeln" in der Presse

(22.12.2019) Neue Hörregionen zwischen Ethno-Sounds und Elektronikklängen.
mehr